Haus 180



Im Rahmen der Architekturtage wird im Zeitraum 01-02 Juni 2012 im Bereich des Grazer HDA (Haus der Architektur) das Projekt Haus 180 im öffentlichen Raum ausgestellt. Hierbei handelt es sich um ein temporär aufgestelltes Kunstobjekt.

Statische Beratung: Ass. Prof. Dr. Andreas Trummer

Beschreibung:
Das Objekt in Form eines Hauses mit Satteldach wird auf den First gestellt. Durch eine Treppe kann die Decke über EG betreten werden. Das Objekt wird aus 5 schichtigen Brettsperrholzplatten (d = 106mm) gefügt. Das Objekt wird auf die Pflasterung gestellt und nicht weiter verankert. Ausreichend Kippsicherheit wird durch eine Kiesfüllung des Giebelraums gewährleistet.

Laufzeit: 2012
Beteiligte Einrichtungen der TU Graz: Institut für Gebäudelehre, Institut für Tragwerksentwurf (beratende Funktion)